Cocktailkleider

Let's get this party started! Unsere Cocktailkleider verzaubern mit auffallenden Details wie feiner Spitze, zartem Tüll und extravaganten Kristallgürteln. Gestalte dein Lieblings-Look und style dein Outfit für deinen bezaubernden Auftritt!

Weitere Lookbooks

MODERNE COCKTAILKLEIDER FÜR JEDEN ANLASS

Die Geschichte des Cocktailkleids
Mit dem weltbekannten «kleinen Schwarzen» erfand die französische Modedesignerin Coco Chanel in den 1920er Jahren das Cocktailkleid. Sie legte damit den Grundstein für einen Klassiker in der Damenmode, der bis heute nicht an Beliebtheit verloren hat. Der Begriff des Cocktailkleids wurde in den 1940er Jahren von Christian Dior weiter geprägt. Er stand es für ein elegantes, kürzeres Kleid, welches am frühen Abend zum Aperitif mit Cocktails getragen wurde. Heute wird das Cocktailkleid als «Kleid für kleinere festliche Anlässe» definiert.

Dresscode «Cocktail»
«Cocktail» ist ein Dresscode, der heute oft bei festlichen Anlässen wie Hochzeiten, Partys und Kulturevents gewählt wird. Das Augenmerk ist dabei vor allem auf das Outfit der Damen gerichtet: das Cocktailkleid. Nicht ganz so formell wie ein Abendkleid, aber trotzdem feminin und elegant soll man gekleidet sein. Auch auffallende Accessoires wie z. B. ein Kristallgürtel oder Clutches dürfen mit dem Cocktailkleid kombiniert werden. Der Dresscode «Cocktail» lässt vieles zu, doch er darf auch nicht zu frei und locker interpretiert werden. Die einzelnen Elemente des Outfits müssen perfekt aufeinander abgestimmt sein.

Wir haben für euch die wichtigsten «Dos» und «Don'ts» zum Cocktailkleid zusammengefasst:

Rocklänge / Dekolleté: Beim Cocktailkleid handelt es sich um ein kurzes bis wadenlanges Kleid. Es gilt: je kürzer die Rocklänge gewählt wird, je geschlossener sollte der Ausschnitt sein. Gleichzeitig viel Bein und Dekolleté zeigen ist auch für diesen Dresscode zu freizügig. Die perfekte Balance muss gefunden werden. Dank unserem zweiteiligen Konzept für Cocktailkleider kannst du Oberteil und Rock selbst kombinieren und wählen, ob du lieber etwas mehr Bein oder Ausschnitt zeigst.

Farben: Farblich hat man beim «Cocktail» Dresscode sehr viel Spielraum. Am bekanntesten unter allen Cocktailkleidern ist sicher das «kleine Schwarze». Doch auch auffällige, bunte Farben sind erlaubt. Entscheidend ist, das Outfit mit den Accessoires passend zu ergänzen. Je auffälliger die Farbe, desto dezenter sollten die Accessoires gewählt werden. Ein Cocktailkleid in einer klassischen Farbe hingegen, darf ruhig mit einem extravaganten Accessoire ergänzt werden.

Accessoires: Beim «Cocktail» Dresscode dürfen mit Accessoires gezielt Akzente gesetzt werden. Das Outfit sollte jedoch nicht «überladen» wirken. Die Kombination zwischen Kleid und Accessoire muss so gewählt werden, dass das Cocktailkleid jederzeit elegant wirkt. Je schlichter das Kleid, desto auffälliger darf das Accessoire gewählt werden. Ein «kleines Schwarzes» zum Beispiel darf ruhig mit einem extravaganten Kristall-Ledergürtel kombiniert werden. Für ein auffälligeres Cocktailkleid mit beispielsweise Pailletten, ist ein dezenter, klassischer Ledergürtel das perfekte Accessoire.

Schuhe: Die passenden Schuhe dürfen für das perfekte Cocktail-Outfit nicht fehlen. Sandalen oder Pumps mit mittlerem bis hohem Absatz zaubern wunderschön lange Beine und garantieren einen eleganten Auftritt. Wenn das Cocktailkleid eher schlicht gewählt wurde, können auch Schuhe wie unsere Sandalen in Metallic Farben oder mit Glitzer dem Look das gewisse Etwas verleihen.

Handtasche: Eine Clutch ist der perfekte Begleiter zum Cocktailkleid, um am Anlass das Wichtigste bei sich zu tragen.

In 3 Schritten zum Cocktailkleid von piqyourdress

Schritt 1: In unserem Dressmixer kannst du dir dein Cocktailkleid individuell zusammenstellen. Kombiniere die Modelle und Farben so, dass sie perfekt zu dir und dem Anlass passen. Auf dieser Inspirationsseite kannst du viele beliebte Kombinationen für Cocktailkleider anschauen und direkt im Dressmixer weiter kombinieren und nach deinem Geschmack anpassen.

Schritt 2: Viele Kundinnen wünschen sich bei der Auswahl ihres Cocktaikleides eine professionelle Beratung. In unserem Showroom in Zürich hast du die Möglichkeit, dich von unseren Stylistinnen beraten zu lassen und all unsere Modelle in allen Farben und Grössen anzuprobieren. Du brauchst bei uns keinen Termin zu vereinbaren, sondern darfst einfach spontan (auch gerne mit Begleitung) während unseren Öffnungszeiten im Showroom in Zürich vorbeischauen.

Keine Zeit für eine Anprobe im Showroom? Kein Problem! Wir beraten dich auch gerne telefonisch oder per E-Mail und helfen dir, die passende Kombination und Grösse zu finden!

Schritt 3: Bestelle dein Cocktailkleid online - entweder direkt im Showroom in Zürich mit Hilfe unserer Stylistinnen oder bequem von zu Hause aus. Dein Cocktailkleid wird dir in der Schweiz innert 2-4 Tagen per Post nach Hause geliefert (Details dazu unter Lieferung & Rückversand).

Auch im Alltag der perfekte Auftritt
Da dein Cocktailkleid von piqyourdress aus Oberteil, Rock und Accessoire besteht, kannst du die einzelnen Elemente deines Outfits in deine tägliche Garderobe integrieren. Die Oberteile lassen sich mit Jeans und Heels oder Sneaker und die Röcke mit T-Shirt und Sandalen im Alltag kombinieren. So hat dein Outfit viele weitere Chancen auf einen Auftritt! Styling-Ideen dazu findest du auf Instagram unter dem Hashtag #dailypiq.